VCD-Logo (4 kB)  

Kreisverband Freising/Erding/Dachau e.V.
Landkreis Dachau

 

VCD beim Tag der Regionen

beim Tag der Regionen 2012

Der VCD Kreisverband war am 3. Oktober 2012 beim Tag der Regionen am Petersberg im Landkreis Dachau mit einem Infostand vertreten. Doris Kraeker und Alfred Schreiber klärten über die Auswirkungen der 3. Startbahn auf und sammelten Unterschriften für die bayernweite Petition gegen dieses unsinnige Projekt. Unterstützt wurden sie vom Landesvorsitzenden Bernd Sluka, der einen Vortrag zum Thema "Mobil mit wenig Auto" mit praktischen Ratschlägen zur nachhaltigen Mobilität auf dem Land hielt.

nach oben


3. Startbahn am Flughafen München

Widerstand gegen die 3. Startbahn
für eine vergrößerte Karte: Bild anklicken

Die geplante 3. Start- und Landebahn hätte auch für den Landkreis Dachau massive Auswirkungen.

Im Aktionsbündnis AufgeMUCkt haben sich über 80 Gruppierungen zusammengeschlossen - aus den Landkreisen Freising, Erding, Dachau, Landshut, München, Ebersberg, Pfaffenhofen, Kelheim, Mühldorf und Fürstenfeldbruck, sowie den kreisfreien Städten Landshut und München. Durch den eindeutigen Münchner Bürgerentscheid am 17. Juni 2012 ist dieses Großprojekt gestoppt worden. Trotz vielfältiger Bemühungen der Bayerischen Staatsregierung kann ein Bau jedoch nicht erfolgen, da die Landeshauptstadt München als Gesellschafter der Flughafengesellschaft weiterhin ihr Veto aufrecht erhält.

Eine 3. Start- und Landebahn ist objektiv betrachtet überhaupt nicht nötig. Sollte sie aber dennoch noch kommen, würden weite Teile des Landkreises Dachau - auch die Stadt Dachau selbst - mit Lärm und Schadstoffen überzogen werden.

Weitere Informationen: keine-startbahn3.de

nach oben


Radverkehr

In der Stadt Dachau sollte der Radverkehr besser gefördert werden. Es geht jedoch nicht um die Schaffung von Radwegen, sondern um ein optimales Netz von Verbindungen zwischen einzelnen Stadtteilen, Schulen, Freizeiteinrichtungen, etc. Dabei sind die Sicherheitsbedürfnisse der Radfahrer zu berücksichtigen. Dazu dürfen aber die Fußgänger nicht unter die Räder kommen!

nach oben


ÖPNV

Der VCD setzt sich für den weiteren Ausbau der öffentlichen Verkehrsmittel ein.

Beim Dachauer Stadtbus wurden zum Fahrplanwechsel im Dezember 2016 die Betriebszeiten bereits von 20 auf 22 Uhr verlängert. Es sollte allerdings eine erneute Erweiterung der Betriebzeiten erfolgen: Montag bis Freitag bis 23 Uhr, Samstag bis 1 Uhr nachts, Sonntag bis 22 Uhr.

Bei den Landkreisbussen erstellt derzeit der Landkreis Dachau ein neues Konzept. Es sollte versucht werden, mehr Leute zum Umstieg auf den ÖPNV zu bewegen. Wichtig ist nach Ansicht des VCD eine deutliche Angebotsverbesserung nach München. Während mittel- bis langfristig die Verbindungen ins Zentrum von München und in den Norden der Stadt München auf der Schiene verbessert werden sollten, sind auch bereits kurzfristige Maßnahmen zur Verkehrsentlastung nötig.

nach oben


 
Wir gehen neue Wege
This page is viewed best with open eyes.