Aktion „Stadtradeln“ in Regensburg
(Auftaktveranstaltung am 15.09.2012 auf dem Haidplatz)

Bereits
zum fünften Mal findet die Kampagne STADTRADELN des „Klima-Bündnis“ statt, dem größten eu­ro­päischen Netz­werk von Städten, Gemeinden und Landkreise zum Schutz des Weltklimas mit über 1.600 Mitgliedern. Kommunal­politiker und Bürger können vom 1. Juni bis zum 15. Oktober 2012 drei Wochen am Stück um die Wette radeln und Rad­kilo­meter für den Klimaschutz sowie für die Radverkehrs­förderung ihrer Heimatkommune sammeln. Wann die 21 Tage STADTRADELN stattfinden, ist jeweils den Städten und Gemeinden frei überlassen.

Am 15. September fiel in Regensburg der Start­schuss zur bundes­weiten Klimaschutzinitiative „Stadtradeln“. Die Domstadt nimmt heuer erst­mals an der Aktion teil, bei der möglichst viele Bürgerinnen und Bürger während eines Zeitrau­mes von drei Wochen (15.09.2012 - 05.10.2012) auf das umweltfreundliche Rad umsteigen sollen. Die Stadt will mit der Aktion auf das Fahrrad als umweltfreundliches Verkehrsmit­tel im Alltag aufmerksam machen und das Rad­fahren insgesamt fördern.

Mehr dazu auch im Bericht in den aktuellen VCD-nachrichten, der Mitgliederinformation des VCD Kreisverbandes Regensburg!

Sie können zum Erfolg ihrer Stadt beitragen, denn die fahrradaktivsten Kom­munen erhalten eine Auszeichnung durch das Klima-Bündnis und hochwertige Preise rund ums Thema Fahrrad.
Die Anmeldung erfolgt online (s. u.) auf der Homepage www.stadtradeln.de. Hier werden auch die ge­fahrenen Kilometer eingetragen und zusammen­gezählt. Weitere Informationen zum Stadtradeln gibt es im Internet unter www.regensburg.de. An­sprechpartner bei der Stadt ist das Stadtplanungs­amt unter der Telefonnummer 0941/ 507-3612.

Mit Kapitänin Margit Wild (Landtagsab­geordnete der SPD) nimmt auch unser KV unter dem Teamnamen „VCD-Regensburg“ am „Stadtradeln“ teil. Hiermit erfolgt herz­liche Einladung, sich im Internet in unse­rem Team anzumelden (bei Stadt/Gemeinde: Regensburg und bei Team: VCD-Regensburg auswählen) und die gefahre­nen Kilometer entsprechend einzutragen!
Wer keinen Internetzugang hat, bitte bei uns melden!