VCD-Logo (4 kB)  

Landesverband Bayern e.V.
Themen und Texte

 

Homepage

Mitglied werden

Aktionen

Themen

Presse

Projekte

Termine

Links

Bundesverband

Kreisverbände

Service

Wir über uns

Kontakt

Ich möchte Mitglied im VCD werden

 

powered by
Noris Network

VCD-Themen - Positionen, Broschüren, Vorträge und Statements

AutoBahnFahrradFunmoveFußgängerFlugzeugKlimaschutzLärmÖffentlicher VerkehrOlympiaSicherheitStadtbahnTourismusVCDZukunft des Verkehrs

Titelseite "11 Spritspartipps"

Thema: Auto

nach oben

Thema: Bahn

nach oben

Thema: Fahrrad

    Passau, Heiliggeistgasse
  • VCD-Info: Radverkehr in Einbahnstraßen
    Bernd Sluka hat die rechtlichen rechtlichen Vorschriften zusammengestellt, wie man das Radfahren in Einbahnstraßen in beide Richtungen zulassen kann. In seiner Handreichung kommt er zu dem Schluss, dass fast alle Einbahnstraßen für das Radfahren freizugeben sind.
  • Bild aus Vortrag Neue Wege zur Fahrradstadt Freising
  • VCD-Vortrag: Neue Wege zur Fahrradstadt Freising
    In seinem Vortrag beschreibt Bernd Sluka die Möglichkeiten zur Radverkehrsführung nach der neuen Straßenverkehrsordnung. Er nennt ihre Voraussetzungen und bewertet sie nach Sicherheit und Akzeptanz. Der Vortrag enthält viele Vorschläge, wie man das Radfahren in der Stadt effektiv voranbringen kann.
  • VCD-Standpunkt: Radverkehrsförderung in Bayern
    Lesen Sie unsere Antworten zu den Fragen der Anhörung "Radverkehr in Bayern" im Bayerischen Landtag am 2004-04-01

nach oben

Thema: Funmove

nach oben

Thema: Fußgänger

nach oben

Thema: Flugzeug

  • VCD-Resoution: Die 3. Startbahn ist ein unnötiges und überdimensioniertes Großprojekt
    Die Mitgliederversammlung des bayerischen VCD hat sich am 2011-10-15 in München nach intensiver Diskussion in einer Resolution Startbahn am Münchner Flughafen ausgesprochen. "Eine 3. Startbahn ist weder notwendig noch finanzierbar; ihre negativen Folgen für Mensch und Natur können nicht hingenommen werden", fasst Bernd Sluka, Vorsitzender des VCD in Bayern, die Ablehnung des Projektes zusammen.
  • Titelbild Flyer Keine 3. Startbahn
  • VCD-Broschüre: Keine 3. Startbahn!
    Mit der Neuauflage der Flughafenbroschüre 2011 informiert der VCD über die Planungen und Auswirkungen der geplanten 3. Startbahn am Flughafen München. Hierbei werden auch wirtschaftliche Aspekte, Subventionen und Klimaauswirkungen aufgezeigt. Mit dem derzeitigen sehr leistungsfähigen 2-Bahnen-System ist am Flughafen auch so ein Wachstum von rund 50 % möglich, die Zahl der Flugbewegungen ging von 2008 auf 2010 zurück. Dieses Prestigeprojekt ist also wirklich nicht nötig.
  • VCD-Broschüre: Keine 3. Startbahn! (Ausgabe 2009)
    Die Flughafenbroschüre aus 2009 befasst sich mit den Entwicklungen rund um die geplante Start- und Landebahn am Münchner Flughafen. Kernstück ist eine Skizze, die geplante An- und Abflugrouten optisch aufzeigt. So wird sichtbar, dass sich der Lärmteppich in Süd/Nord-Richtung von der Stadt München bis in die Hallertau und in Ost/West-Richtung von Landshut bis zum Landkreis Aichach-Friedberg erstrecken würde.
  • VCD-Broschüre: Keine 3. Startbahn! (Ausgabe 2007)
    Unsere Ende 2007 aktualisierte Flughafenbroschüre über die Folgen der 3. Startbahn für die Region von Ebersberg bis Landshut und die Subventionierung des Flugverkehrs in Bayern.
  • VCD-Broschüre: Keine 3. Startbahn! (Ausgabe 2006)
    Die 3. Ausgabe der Flughafenbroschüre über die Folgen der 3. Startbahn für die Region Freising/Erding und die Subventionierung des Flugverkehrs in Bayern.
  • VCD-Broschüre: Wo sind unsere Steuergelder geblieben? - Flughäfen expandieren auf Kosten von uns allen
    über die Folgen des zunehmenden Flugverkehrs
  • VCD-Broschüre: ...nachts ist die Freiheit wohl grenzenlos? - Flughäfen expandieren auf Kosten der Anwohner
    über die Folgen des zunehmenden Flugverkehrs 2. Auflage

nach oben

Thema: Lärm

  • VCD-Position: Schienenverkehrslärm
    Statement von Matthias Striebich auf dem VCD-Workshop "Bekämpfung von Schienenlärm" am 2003-04-04 in München (PDF, 55 kB)

nach oben

Thema: Öffentlicher Verkehr

  • VCD-Vortrag: Nahverkehrsplan
    Der VCD Bayern fordert die Erstellung von Nahverkehrsplänen in jedem Landkreis als Grundlage für die Verbesserung des Nahverkehrs. In seinem Vortrag "Der Nahverkehrsplan als Pfeiler des öffentlichen Nahverkehrs" beschreibt Gerd Weibelzahl diese Aufgabe und erläutert die Grundsätze, die bei der Aufstellung von Nahverkehrsplänen zu beachten sind.
  • Quelle: Wikimedia Commons,
    User: Markusrue, CC-BY-SA-4.0
    Quelle: Wikimedia Commons,
    User: Bürgerbus-Stefan, CC-BY-SA-4.0
  • VCD-Position: Fernbusverkehr
    Innerhalb von zwei Jahren hat sich der Fernbusverkehr in Bayern etabliert. Doch ungleiche Rahmenbedingungen gewähren den Fernbussen einen Wettbewerbsvorteil gegenüber der Bahn. Die Deutsche Bahn reagiert darauf nur zögerlich.
    Der VCD Bayern hat daher zur Situation im Fernbusmarkt ein Positionspapier veröffentlicht.
  • VCD-Position: Mobilität im ländlichen Raum
    Die Lebenserwartung der Menschen steigt - auch im ländlichen Raum werden die Bürger immer älter. Der VCD setzt sich dafür ein, dass das auf dem Land auch unter den veränderten demografischen Bedingungen lebenswert bleibt und für alle Bewohner verbessert wird. Mobilität ist entscheidend für die Lebensqualität. Wir haben Mindeststandards für den öffentlichen und nichtmotorisierten Verkehr in einem Positionspapier "Mobilität im ländlichen Raum" zusammengetragen.
  • VCD-Vortrag: Projekt PlusBus - Die neue Linie für's Land
    Vortrag von Wolfram Liebscher beim VCD Bayerntreffen 2013
  • VCD-Resoultion: Qualitätsschub statt Stillstand im Münchner S-Bahn-Netz
    Die Mitgliederversammlung des VCD hat am 2011-10-15 einen offenen Brief an den Münchner Oberbürgermeister Christian Ude, den bayerischen Staatsminister für Verkehr Martin Zeil und den Vorstandvorsitzenden der Deutschen Bahn AG Rüdiger Grube verfasst. Darin fordert sie, einen "Plan B" für das unfinanzierbare Projekt "2. S-Bahn-Tunnel" zu planen. Die dafür aufzuwendeten Milliarden sind besser in den öffentlichen Nahverkehr in ganz Bayern zu inverstieren, statt sie in einem Großprojekt zu beerdigen.
  • VCD-Broschüre: Neun Spielregeln für einen attraktiven öffentlichen Nahverkehr in Bayern
    Der öffentliche Verkehr ist eine wichtige Gestaltungsaufgabe der öffentlichen Hand. Attraktive Alternativen zum eigenen Pkw bilden die Voraussetzung für ein ökologisch verantwortbares Verkehrswesen. Um den Landkreisen als Aufgabenträger Vorschläge für eine attraktive Gestaltung des ÖPNV an die Hand zu geben hat der VCD Bayern dieses Faltblatt erstellt.
  • VCD-Resolution: Nachfolgegesetz für 2013 auslaufendes GVFG notwendig
    beschlossen von der Landesmitgliederversammlung des VCD Bayern am 2010-10-02 in Fürth
  • Folie aus Vortrag Umweltfreundliche Mobilität
  • VCD-Vortrag: Umweltfreundliche Mobilität für Stadt und Region Erlangen
    Matthias Striebich führt in seinem Vortrag aus, warum eine Wende in der Verkehrspolitik notwendig ist und präsentiert Konzepte, wie eine umweltfreundliche Mobilität in und um Erlangen gestaltet werden könnte. Den Schwerpunkt bildet dabei eine Stadtbahnlösung für Erlangen.
    Der Vortrag wurde am 2009-09-29 in der VHS Erlangen gehalten.
  • VCD-Vortrag: Die Finanzierung des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV)
    EU-Rahmenbedingungen, Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz, Zukunftperspektiven

    Vortrag von Matthias Striebich am 2007-03-24 auf dem Bayerntreffen des VCD in Nürnberg
  • VCD-Vortrag: Die Finanzierung des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) unter den EU-Rahmenbedingungen
    Schwerpunkt Landshut und vergleichbare Mittelstädte

    Vortrag von Matthias Striebich am 2007-03-18 auf der Umweltmesse in Landshut
  • VCD-Vortrag: Ein modernes Bayern-Netz für Bahn und Bus
    Mobilitätschancen für alle und ein attraktives Angebot mit Bahn und Bus auch im ländlichen Raum
    vom Bayerntreffen 2001 in Passau
  • VCD-Broschüre: Ein modernes Bayernnetz mit Bahn und Bus

nach oben

Thema: Olympiabewerbung

  • VCD-Position: Olympia - München 2018
    Der VCD Landesverband Bayern hat bei der Bewerbung Münchens zu den Olympischen Spielen 2018 mitgewirkt. Wir verstehen uns dabei ausdrücklich als Berater und nicht als Unterstützer der Bewerbung. Wir haben diese Rolle nochmals in einer Stellungnahme an die Bewerbungsgesellschaft dargelegt.

nach oben

Thema: Sicherheit

nach oben

Titelbild des Flyers Stadtbahn in die Zukunft

Thema: Stadtbahn

nach oben

Thema: Tourismus

nach oben

Thema: VCD

nach oben

Thema: Zukunft des Verkehrs

  • VCD-Stellungnahme: Bayerischer Landesentwicklungsplan
    Vom bayerischen Landesentwicklungsplan fordern wir, den ÖPNV als kommunale Pflichtaufgabe zu verankern und ihn bevorzugt im ländlichen Raum auszubauen. Die Siedlungsentwicklung sollte am öffentlichen Verkehr ausgerichtet werden. Eine einseitige Festlegung auf Großprojekte lehnen wir ab.
  • Titelbild Klimaflyer
    • VCD-Broschüre: "Die Zukunft unseres Klimas und unsere Mobilität"
      Unser "Klimaflyer" zeigt, welche Massnahmen notwendig sind, damit der Klimaschutz endlich auch im Verkehrsbereich stattfindet. Er benennt konkrete Alternativen und gibt Tipps, was Sie selbst für den Klimaschutz tun können.

    nach oben

    AutoBahnFahrradFunmoveFlugzeugLärmÖffentlicher VerkehrOlympiaSicherheitStadtbahnTourismusVCDZukunft des Verkehrs

    Download Acrobat ReaderSie benötigen möglicherweise den Acrobat Reader zur Darstellung der PDF-Dateien.

    nach oben


     
    VCD - Der einzige Verkehrsclub mit Klimaschutzfaktor!
    This page is viewed best with open eyes.